47

Ausstellungseröffnung: NS-Genozid an den Roma in der Ukraine und Moldau

 15.02.2018 19:00

 Janusz Korczak Haus Berlin Rathausstr. 17, 10178 Berlin (Eingang durch Am Nußbaum 10/Nikolaiviertel).

Ausstellung und Vortrag (englischsprachig)

Iryna Radchenko and Maryna Strilchuk haben zum NS-Genozid an den Roma auf dem Territorium der Ukraine und der Republik Moldau geforscht. Sie präsentieren die Ausstellung "Die Tragödie der Roma: Vergangenheit und Gegenwart" und ihre Forschungsergebnisse in einem Vortrag. Das Projekt wurde vom Ukrainischen Institut für Holocaust-Studien "Tkuma" (Dnipro, Ukraine) mit Unterstützung der "International Holocaust Remembrance Alliance" durchgeführt.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung ist erforderlich unter anmeldungberlin@ejka.org oder 030 8 999 6571

Alle News

KONTAKT

Jana Mechelhoff-Herezi
Leitung Erinnerung an Sinti und Roma
Telefon: 030 – 26 39 43 29
E-Mail: jana.mechelhoff-herezi[at]stiftung-denkmal.de

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten.